Freibad Bergneustadt - Spenden

Spenden und Dank


Spende von Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt

Die Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt hat anlässlich der Rotlichtnacht einen eigenen Stand betrieben und hat aus dem Erlös neben der Tafel Bergneustadt - vertreten durch Walter Vöbel - auch dem Sport- und Förderverein Freibad Bergneustadt eine großzügige Spende in Höhe von 407,50 Euro überreicht. Ingrid Becker und Angelika Sack nahmen den Scheck entgegen. Wir danken ganz herzlich den Mitarbeitern der Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt für die großzügige Spende und den Einsatz dafür!

Der Vorstand des Sport- und Fördervereins Freibad Bergneustadt

Bild: Sparkasse. Ingrid Becker, Daniel Jonczyk, Angelika Sack, Walter Vöbel, Joachim Lüllau (vorne v.li.); Maik Siegel, Isabell Baum, Marina Rothe, Kerstin Hübner, Michaela Bergerhof, Marion Kottmann (hinten v.li.).




Spende von stewe Personalservice Bergneustadt

Die Mitarbeiter der Firma stewe Personalservice Bergneustadt haben im Rahmen der Rotlichnacht durch den Verkauf von Popcorn und Zuckerwatte den Erlös von 500 Euro erwirtschaftet, der unserem Freibad zu gute kommt. Wir danken ganz herzlich den Mitarbeitern der Firma stewe Personalservice Bergneustadt sowie den Herren Bender und Krickel aus der Geschäftsführung und Niederlassungsleitung für den Einsatz für das Freibad und die großzügige Spende !

Der Vorstand des Sport- und Fördervereins Freibad Bergneustadt

Bild: stewe-Geschäftsführer Martin Bender (re.) und Niederlassungsleiter Michael Krickel übergaben den Spendenscheck an Ingrid Becker.