Freibad Bergneustadt - Spenden

Spenden und Dank




Dank an die Stadt Bergneustadt und ihre Apotheken!


Auf Anfrage des Fördervereins waren alle Bergneustädter Apotheken sofort bereit, uns mit Handdesinfektionsmittelspenden zu unterstützen.
Nur mit der Unterstützung von:

- Herrn Henning von Scheven "Alte Apotheke"
- Frau Anette Penz "Apotheke zur Post"
- Frau Lucia Wandt "Marktapotheke"
- Frau Dr. Martina Clemens "Berg-Apotheke"

konnten wir die Anschaffungskosten für diesen Corona bedingten Zusatzaufwand reduzieren. Auch die Stadt Bergneustadt tut ihr Möglichstes um unsere Zusatzkosten und Aufwände zu reduzieren. Sie spendete eine größere Menge Handdesinfektionsmittel, greift uns mit den Mitarbeitern des Bauhofs unter die Arme und stellt Material zur Verfügung, welches wir ansonsten teuer bei Drittanbietern kaufen oder leihen müssten.

Vielen Dank an dieser Stelle für die vielfältige Hilfe und Unterstützung!

Die Spenden wurden dankbar von Heike Schulz (2. Vorsitzende des SFFB) entgegen genommen (immer rechts im Bild).

(Bilderquelle: Heike Schulz)
Alte Apotheke, Bergneustadt
Bild: Henning von Scheven
"Alte Apotheke"

Berg Apotheke, Bergneustadt
Bild: Dr. Martina Clemens
"Berg-Apotheke"

Apotheke Zu rPost, Bergneustadt
Bild: Anette Penz
"Apotheke zur Post"

Markt Apotheke, Bergneustadt
Bild: 2 Mitarbeiterinnen von Frau Wandt
"Marktapotheke"



Spende von STEWE, Bergneustadt

Dank an die Firma stewe Dienstleistungen GmbH


Unser großer Dank geht (nicht zum ersten Mal ) an die Firma stewe Dienstleistungen GmbH nach Reichshof, die unseren Hilferuf nach einem neuen Putzwagen gehört hat.Herr J.Flick von der Firma stewe hat uns den Putzwagen freundlicherweise zusammenbauen lassen. 2 Bodenwischer und passende Wischmopps gab es noch als Überraschungsgeschenk dazu. Unseren ehrenamtlichen Reinigungskräften ist dieser Putzwagen eine große Hilfe bei der abendlichen Reinigung.

Bildquelle: N.M.


Weidemann, Bergneustadt

Dank an die Firma Baustoffe Weidemann GmbH & CoKG


Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Schiffers von der Firma Baustoffe Weidemann GmbH & CoKG aus Bergneustadt, der uns in einer Spontanaktion Sand für den Beachvolleyballplatz und diverse Gartengeräte, wie z.B. Schubkarre, Müllzangen, Harke, Schippen, Spaten.... hat liefern lassen.
Nach einem Anruf von Herrn Schiffers bei unserer Sponsoringbeauftragten durfte der Vorstand eine Wunschliste mit dringend benötigten Materialien zusammenstellen. Bereits 3 Tage später erfolgte die Anlieferung der Gartengeräte und des Sandes.Die ehrenamtlichen Helfer, die immer unermüdlich für die Aussenanlage des Freibades im Einsatz sind freuen sich und suchen auf diesem Wege noch Unterstützer. Jede Stunde Hilfe wird dankend angenommen.

Bild: Nanette Mai, Friedrich Schiffers, Stephan Büser
Bildquelle: N.M.



Spende von Dres. Kislyuk und Binner, Bergneustadt

Dank an Gemeinschaftspraxis Frau Dr. Kislyuk / Herr Dr.Binner in Bergneustadt-Wiedenest


Am 18.01.2019 nahmen 3 Vertreter des Sport-und Fördervereins des Freibades Bergneustadt die freundliche Geldspende der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Frau Dr. Kislyuk / Dr.Binner in Bergneustadt-Wiedenest entgegen. Das Geld soll in eine Laufmatte für das Nichtschwimmerbecken investiert werden. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese grosszügige Spende und würden uns freuen, Sie auch im Sommer in unserem schönen Freibad begrüssen zu dürfen.

V.l.n.r.: Harald Wandt,Nanette Mai,Stephan Büser,Dr.Dirk Binner,Dr.Maya Kislyuk,Annette Binner. [Bild: Sabine Rühmer]



Spende von Kältetechnik Rauschenbach, Bergneustadt

Herr Rauschbach hat unter dem Motto "Damit Sie immer cool bleiben", 500 Euro für das Sonnensegel am Kinderbecken gespendet.


Herr Dirk Rauschenbach ist Geschäftsführer der Firma Kältetechnik Rauschenbach GmbH.

Das KnowHow setzt sich durch über 90 Jahre Ehrfahrung in Eis, Klima, Kälte und Wärmerückgewinnung zusammen. Die langjährige Erfahrung und das einzigartige Wissen, sowie die Teamarbeit macht das Unternehmen sogar Weltweit! zum Ansprechpartner #1. Auch bei den Herstellern.
Mit über 160 Herstellern Weltweit + das Vertrauen beiderseits = absolut einzigartig in dieser Branche. Spezial-Umbauten sind kein Problem.




Spende von Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt

Die Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt hat anlässlich der Rotlichtnacht einen eigenen Stand betrieben und hat aus dem Erlös neben der Tafel Bergneustadt - vertreten durch Walter Vöbel - auch dem Sport- und Förderverein Freibad Bergneustadt eine großzügige Spende in Höhe von 407,50 Euro überreicht. Ingrid Becker und Angelika Sack nahmen den Scheck entgegen. Wir danken ganz herzlich den Mitarbeitern der Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt für die großzügige Spende und den Einsatz dafür!

Der Vorstand des Sport- und Fördervereins Freibad Bergneustadt

Bild: Sparkasse. Ingrid Becker, Daniel Jonczyk, Angelika Sack, Walter Vöbel, Joachim Lüllau (vorne v.li.); Maik Siegel, Isabell Baum, Marina Rothe, Kerstin Hübner, Michaela Bergerhof, Marion Kottmann (hinten v.li.).




Spende von stewe Personalservice Bergneustadt

Die Mitarbeiter der Firma stewe Personalservice Bergneustadt haben im Rahmen der Rotlichnacht durch den Verkauf von Popcorn und Zuckerwatte den Erlös von 500 Euro erwirtschaftet, der unserem Freibad zu gute kommt. Wir danken ganz herzlich den Mitarbeitern der Firma stewe Personalservice Bergneustadt sowie den Herren Bender und Krickel aus der Geschäftsführung und Niederlassungsleitung für den Einsatz für das Freibad und die großzügige Spende !

Der Vorstand des Sport- und Fördervereins Freibad Bergneustadt

Bild: stewe-Geschäftsführer Martin Bender (re.) und Niederlassungsleiter Michael Krickel übergaben den Spendenscheck an Ingrid Becker.